netzfit
art 196
neue Einträge :
   
 
Startseite ••
Artworks series ••
Selected Artists ••
Kontakt ••
Impressum ••
••
   
"Die Kunst und der Polysemien Tempel"
 
     
27.01.2006 - 23:19:43
 
   
 
     
birdswarm 2 • Michael Wagner
 
   
 
       
 
 
       

birdswarm 2

 
   




Theorien, Ästhetik oder die Begabung sich selbst anzupreisen, sind Kriterien,
mit denen Qualitätsbewertungen eines Kunstwerks vermittelt werden.
Wo das Werk heute noch vor einer objektivierten Zahlen-Bewertung bislang verschont ist,
darf es auch völlig subjektiv sein.

Wesentliche Faktoren für das Kunstschaffen sind Inspiration und Intuition.
Doch oft ist eine zu intensive Konzept-Analyse abträglich.
Alles, was die Ausdrucksfreiheit behindern kann, wie starke Referenzen
an Zeitgeist oder Tradition, verschleiern den Weg zu Bildmotiven mit eigener Aussagekraft.

Die Hoffnung, dass sich Stilmittel und der Gestaltungswille
zu einem Gesamterscheinungsbild zusammengefügen, mit der Intention Bilder zu schaffen,
welche Raum für freie Assoziationen öffnen, motiviert die Risikobereitschaft
experimentell zu arbeiten.

Wenn so der eigene Blick, als auch der des Betrachters, dem Bild mit frischen Ideen
eine neue Perspektive hinzufügen, ist das Werk gelungen.

Michael Wagner, 2006